Kraniche am Bodden beobachten

Kraniche am Bodden beobachten

Es ist soweit. Die Kraniche kommen an die Ostsee. Im Herbst verlassen die Kraniche ihre Sommerresidenz im Norden. Auf dem Weg in den Süden rasten sie an der Ostsee und am Bodden. Die Ferienhäuser Boddenperlen bieten den idealen Beobachtungsplatz. Als Gast können Sie beim Frühstück auf der Terrasse die Kraniche am Bodden beobachten. Tägliche wiederholt sich das Flugschauspiel vom Rastplatz zur Futtersuche.

WARUM KRANICHE SO FASZINIEREND SIND

Kraniche, Bodden, Ostsee

Schon bei den Griechen galt der Kranich als der „Vogel des Glücks“. Sein stolzer Gang, sein anmutiger Gleitflug, die markante Zeichnung seines Gefieders und die ausgefeilte Kommunikation machen den Kranich zu einem Vogel, den man nicht so leicht vergisst. Vielleicht teilt der Kranich auch etwas von seinem Glück mit seinen Beobachtern.

Der Kranich gehört zu den großen Schreitvögeln. Mit seinen langen Beinen schreitet er über die Felder auf der Suche nach Samen und Kleintieren. In der Luft gleitet mit einer Flügelspanne von über 2m elegant über die Landschaft.

Kraniche sind Familientiere und bewegen sich in Familiengruppen durch die Lüfte.

Die federlose rote Kopfplatte ist das unverwechselbare Markenzeichen des Kranichs. Ist der Kranich erregt, schwillt die rote Kopfplatte an – ein Warnsignal für Konkurrenten – aber auch ein Warnsignal für die Familie, wenn Gefahr droht.

Kraniche benutzen eine Vielzahl von Ruflauten, um sich zu verständigen. Dabei spielt die Familie eine große Rolle, denn der sogenannte „Duettruf“ wird in der Regel vom Männchen angestimmt und mit einer passenden Tonfolge vom Weibchen ergänzt. Jedes Paar hat seine eigene „Melodie“.

Kraniche zu beobachten ist kein Privileg von Fotografen, Tierfilmern oder Biologen. Wer weiß, wo die Kraniche rasten, kann diese wunderbaren Tiere selber beobachten. Die Boddenlandschaft ist schon lange ein beliebter Rastplatz für die Kraniche auf ihrem langen Weg in den Süden. Auch im Frühjahr können Kraniche beobachtet werden, wenn Sie aus dem Süden in den Norden zurückkehren.

DIE FERIENHÄUSER BODDENPERLEN

Haus Kranichblick, Ferienhaus

Das Grundstück der Ferienhäuser Boddenperlen liegt direkt am Saaler Bodden. Die ersten Kraniche haben das Grundstück in diesem Monat bereits überflogen und im Laufe des Herbst werden noch mehr Kraniche kommen.

Die komfortabel ausgestatteten Ferienhäuser Boddenperlen bieten neben diesem Naturschauspiel noch vieles mehr. Ein großzügiges Gartengelände, einen privaten Wasserzugang mit Bootssteg und in drei der Ferienhäuser gibt es eine hauseigene Sauna. Alle Häuser haben eine große Terrasse. Von hier aus lassen sich Kraniche, Gänse und andere Wildtiere beobachten.

Familie Oberheidtmann verrät Ihnen gerne, wo Sie noch mehr Kraniche am Bodden und andere Wildtiere beobachten können.

Auf Wunsch und nach Absprache bietet Herr Oberheidtmann zudem eine Tour im Geländewagen zu den Rastplätzen der Kraniche an, abseits der Touristenströme. Die letzten Kraniche verlassen Ende November die Ostsee.

 

Kraniche am Bodden von der Terrasse aus beobachten

[su_youtube url=”http://www.youtube.com/embed/6zyGhjqAYWs?rel=0″]

Ferienhäuser Boddenperlen ist eine privat geführte Ferienhausanlage am Ortsrand von Neuendorf-Heide direkt am Saaler Bodden. Auf dem Grundstück stehen vier Ferienhäuser und eine Ferienwohnung für Ihren Urlaub bereit. Der Ort Neuendorf-Heide liegt zwischen Ribnitz-Damgarten und Barth an der Ostsee in Mecklenburg Vorpommern.

Ferienhäuser Boddenperlen

Ferienhäuser Boddenperlen - Logo

Ferienhäuser Boddenperlen

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular
oder rufen Sie uns an Tel: +49 176 100 53 008