Museen an der Ostsee

Unter den kleinen und großen Museen an der Ostsee gibt es ein paar echte Entdeckungen. Es lohnt sich häufig auch, in den Veranstaltungskalender der Museen zu schauen, denn einige Museen bieten Konzerte, Lesungen, Führungen und Feste an.

Die Museen lassen sich leicht mit dem Auto und in vielen Fällen auch mit dem Fahrrad erreichen.

Barth - Museen - Sehenswürdigkeiten

Das Technikmuseum Pütnitz

  • Ort: Pütznitz
  • Öffnungszeiten: diverse
  • Entfernung: 16 km

Das Technikmuseum Pütznitz liegt direkt am Saaler Bodden und ist von großen Flugzeughangern umgeben.

Die Besucher können mit der Geländebahn die große Sammlung an Fahr-, Schwimm- und Kettenfahrzeuge erkunden. Zudem haben die Macher des Museums die historischen Details von rund 750 Fahrzeugen zusammengetragen.

Hier erfahren Sie mehr: Technikmuseum Pütnitz

Das Deutsche Bernsteinmuseum im Klarissenkloster

  • Ort: Ribnitz-Damgarten
  • Öffnungszeiten: März – Okt, 09:30-18:00 Uhr, darüber hinaus diverse
  • Entfernung: 19 km

Noch heute kann man nach einem Sturm an der Ostsee das “Gold des Nordens” finden, den Bernstein.

Die Ausstellung “Bernstein – Gold des Nordens” ist ein Dauerausstellung im restaurierten Klarissenkloster in Ribnitz Damgarten. Das Museum zeigt anhand von 1600 sehenswerten Bernsteinexponaten die Natur- und Kulturgeschichte des baltischen Bernsteins.

Auch die Ausstellung “Dame von Welt, aber auch Nonne” auf dem Klostergelände ist sehenswert. Hier wird die Geschichte des einstigen Klarissenkonvents und des späteren Adlige Damensstift Ribnitz erzählt.

Hier erfahren Sie mehr: Deutsches Bernsteinmuseum

Die Schaumanufaktur Ostseeschmuck

  • Ort: Damgarten, ein Ortsteil von Ribnitz-Damgarten
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr, 09:30-18:00 Uhr, Sam bis 16:00 Uhr
  • Entfernung: 20 km

Die Schaumanufaktur Ostseeschmuck ist die größte Bernsteinverkaufsausstellung in Europa. Hier können Sie in einem Rundgang über drei Etagen den gesamten Prozess der Schmuckherstellung live miterleben.

In Experimentierräumen können die Besucher sich selbst in der Schmuckherstellung erproben. Die Schaumanufaktur ist in ganz Deutschland eine einmalige Attraktion.

Hier erfahren Sie mehr: Schaumanufaktur Ostseeschmuck

Der Museumshof Zingst

  • Ort: Zingst auf dem Fischland Darß-Zingst, über Barth erreichbar
  • Öffnungszeiten: März – September, diverse
  • Entfernung: 21 km

Der Museumshof Zingst ist ein stiller und aufregender Ort zugleich. Hier kann der Besucher in Ruhe genießen oder sich im Kapitänshaus und im Museum “Haus Morgensonne” auf eine interessante Entdeckungsreise durch die Geschichte begeben.

Doch der Museumshof bietet noch viel mehr, neben kulinarischen Angeboten gibt es eine Bernsteinwerkstatt in der Besucher ihre selbst gefundenen Bernsteine schleifen können.

An Abenden finden im Museumshof zudem häufig Konzerte statt und regelmäßig werden Märkte und Feste organisiert.

Hier erfahren Sie mehr: Museumshof Zingst

Das Experimentarium Zingst

  • Ort: Zingst auf dem Fischland Darß-Zingst, über Barth erreichbar
  • Öffnungszeiten: Juli – Aug, 10:00-18:00, darüber hinaus diverse
  • Entfernung: 24 km

Wissenschaft und Technik spielend erfahren und lernen – das kann hier jedes Kind und alle, die neugierig geblieben sind. Neben den vielen Experimentiermöglichkeiten, gibt es auch Workshops und Gastausstellungen.

Hier erfahren Sie mehr: Experimentarium Zingst

Das Natureum

  • Ort: Darßer Ort bei Prerow auf dem Fischland Darß-Zingst, über Barth erreichbar
  • Öffnungszeiten: täglich 10:00-18:00 Uhr
  • Entfernung: 28 km

Einsam und abseits von Siedlungen finden Sie am Weststrand der Halbinsel Fischland Darß das Natureum. Samt dem alten Leuchtturm liegt es mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.

Wer sich etwas besonderes gönnen möchte, der nimmt die Kutsche von Prerow zum Natureum. Im Sommer sollten Sie allerdings unbedingt Mückenspray mitnehmen, da die kleinen Biester hier besonders gerne zustechen.

Die Ausstellung im Natureum präsentiert die Vielfalt der Fauna und Flora der Region und gibt einen Einblick das Leben im Meer, am Strand, auf den Dünen und im Wald des Nationalparks.

Hier erfahren Sie mehr: Natureum

Die Natur-Schatzkammer

  • Ort: Neuheide
  • Öffnungszeiten: täglich 09:00-18:00 Uhr
  • Entfernung: 28 km

Auf dem Gelände gibt es eine ganze Reihe an Museen:

  • Natur-Schatzkammer
  • Paradiesgarten
  • Edelstein- und Bernsteinzentrum
  • Pilzmuseum

Dort gibt es für jeden Natur- und Edelsteinliebhaber wirklich viel zu sehen:

  • Bernsteine mit tierischen und pflanzlichen Einschlüssen
  • Edelsteine aus über 70 Ländern
  • Muscheln und Schneckengehäuse
  • Perlen
  • Fossilien
  • Mineralien
  • Pilze
  • Schmetterlinge
  • Präparate einheimischer Vogel- und Säugetierarten
  • Pflanzen im Paradiesgarten
  • und vieles mehr.

Hier erfahren Sie mehr: Natur-Schatzkammer Edelstein- & Bernsteinzentrum

Der Rhododendronpark

  • Ort: Graal-Müritz
  • Entfernung: 39 km

Direkt in Graal-Müritz finden Sie den 4,5 Hektar großen Rhododendronpark. Dieser wurde zwischen 1955-1961 von dem Rostocker Gartenarchitekten Friedrich-Karl Evert angelegt wurde. Insbesondere im Mai und Juni, wenn über 2000 Rhododendronstauden voll erblüht sind, ist dieser Park ein echtes Highlight.

Darüber hinaus finden auf dem Gelände immer wieder interessante Veranstaltungen und Aktionen statt. Ein Blick auf die Webseite lohnt sich.

Hier erfahren Sie mehr: Rhodedendronpark Graal-Müritz

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund

  • Ort: Stralsund
  • Öffnungszeiten: Juni-Sept, 10:00 – 18:00 Uhr, sonst bis 17:00 Uhr
  • Entfernung: 46 km

Das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ist das größte naturwissenschaftliche Meeresmuseum an der deutschen Nord- und Ostseeküste.

Im ehemaligen Dominkanerkloster St. Katharinen bietet das Museum eine umfassende meereskundliche Ausstellung. Dazu gehören auch Aquarien mit Fischen und Pflanzen der Tropen und des Mittelmeeres. Tauchen Sie ein in die Lebenswelten der Meere und lassen Sie sich berauschen. Auch zum Thema Umweltschutz finden Sie hier wichtige Anregungen.

Hier erfahren Sie mehr: Deutsches Meeresmuseum

Das Nautineum

  • Ort: Insel Kleiner Dänholm
  • Öffnungszeiten: Juni-September, 10:00-18:00 Uhr, Mai und Oktober bis 17:00 Uhr
  • Entfernung: 50 km

Die Insel “Kleiner Dänholm” liegt zwischen Stralsund und Rügen. Das Nautineum zeigt in einer beeindruckenden Ausstellung Großexponate der Fischerei und der Meeresforschung.

Dies ist ein tolles Ausflugsziel: die Geschichte der Meere verknüpft mit Unterwasserlabor und vielen spannenden Aktionen.

Hier erfahren Sie mehr: Nautineum

Das Ozeaneum in Stralsund

  • Ort: Stralsund
  • Öffnungszeiten: Juni – 14.Sept, 09:30 – 21:00 Uhr, sonst bis 19:00 Uhr
  • Entfernung: 50 km

Eine Liebeserklärung an die Meere, so beschreiben die Macher des Ozeanums ihr Museum. In riesigen Aquarien können die Besucher die Meereswelten vom Bodden bis zum offenen Atlantik bestaunen.

In der Haupthalle können zudem Modelle von Walen im Originalmaßstab bestaunt werden.

Hier erfahren Sie mehr: Ozeaneum

Wir bemühen uns alle Daten aktuell zu halten. Wir können allerdings keine Garantie für die Richtigkeit, Vollständikeit oder Aktualität dieser Daten übernehmen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Aktiv im Urlaub | Freizeitangebote | Kranich-Touren

Ferienhäuser Boddenperlen - Logo

Ferienhäuser Boddenperlen

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular
oder rufen Sie uns an Tel: +49 176 100 53 008